BIO-Siegel der EU

Das BIO-Siegel der EU bestätigt, dass die unter dem BIO-Siegel vertriebenen Produkte den Vorschriften der EU zur biologischen Landwirtschaft entsprechen. Es verleiht Bio-Produkten eine konsistente und von jedem wiedererkennbare visuelle Identität.

Sein Ziel ist es, das Vertrauen der Verbraucher in die Kontrolle und Herkunft der Produkte, die sie konsumieren, zu stärken und die Wahrnehmung und Anerkennung des BIO-Sektors zu verbessern. Das europäische BIO-Siegel ist seit dem 1. Juli 2010 auf sämtlichen für die Endverbraucher abgepackten biologischen Lebensmitteln Pflicht.

caisse avec des fleurs dedans
élevage de cochons en extérieur

CERTISYS® ist in Belgien und im Großherzogtum Luxemburg von den offiziellen Behörden als BIO-Kontrollstelle anerkannt. Sie ist auch von der Europäischen Kommission als Organisation anerkannt, die in 13 Ländern (Benin, Burkina Faso, Burundi, Kamerun, Kongo, Elfenbeinküste, Ghana, Mali, Uganda, Ruanda, Senegal, Tansania und Togo) für die Zertifizierung aller unverarbeiteten pflanzlichen und aller verarbeiteten landwirtschaftlichen Produkte, die für den menschlichen Verzehr bestimmt sind, Produktions- und Kontrollvorschriften durchsetzt, die denen der Europäischen Union gleichwertig sind.

Weitere Informationen zu den Regeln für die Verwendung des BIO-Siegels